Herzlich Willkommen

Alles spricht für den Master Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.) der Hochschule Schmalkalden …

Die Top-Vorteile unseres Master-Konzepts

  • Die für die Steuerberaterprüfung relevanten Inhalte sind in den Modulunterricht zeitlich und inhaltlich optimal integriert, daher müssen keine Vorbereitungskurse mit anderen Kandidatinnen und Kandidaten besucht werden, d.h. exklusiver Unterricht für die Studierenden. Der Master hat immer das richtige Tempo und im letzten Semester werden in einem Crashkurs nochmals die wichtigsten Inhalte für die Steuerberaterprüfung wiederholt und es werden eine Vielzahl von Übungsklausuren geschrieben (im letzten Semester 27, insgesamt knapp 60).
  • Durch die regelmäßigen Modulprüfungen erfolgt ein gleichmäßiges Lernen für die Steuerberaterprüfung und kein "Bulimie"-Lernen gegen Ende. Sie sind fundierter vorbereitet

Weitere Vorteile sind

  • Doppelter Abschluss: Das innovative Bildungskonzept des „Master Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)“ bereitet Sie gleichzeitig auf zwei anerkannte Abschlüsse vor: Mit dem Abschluss des Studiums erwerben Sie den akademischen Grad des „Master of Laws“ (LL.M.) und können gleich im Anschluss an der Steuerberaterprüfung teilnehmen
  • Zeitersparnis: Im Vergleich zu den bisher üblichen Bildungswegen, nämlich zunächst ein Masterstudium zu absolvieren und sich anschließend auf die Steuerberaterprüfung vorzubereiten, spart unser integriertes Konzept wertvolle Ausbildungszeit und Sie gelangen schneller und gezielter zum gewünschten Abschluss. Es entsteht kein weiterer Zeit- und auch kein weiterer Kostenaufwand.
  • Berufserfahrung sammeln: Der „Master Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)“ wird berufsbegleitend durchgeführt. Sie haben so die Möglichkeit, wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und das neu erlernte Wissen gleich in die Praxis umzusetzen. Tipp: schauen Sie auf die Seite Partnerunternehmen, wir haben für Sie schon Kontakte zu Unternehmen hergestellt, die für den Master ideale Jobangebote haben.
  • Verbindung von Wissenschaft und Praxis: Der „Master Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)“ steht für die sinnvolle Kombination und Zusammenführung von wissenschaftlichem und forschungsorientiertem Studieren und Arbeiten und dem praxisorientierten Falltraining.
  • Kompetente Partner: Der „Master Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)“ wird von der Hochschule Schmalkalden und der Dualen Hochschule Gera-Eisenach gemeinsam mit den Steuerlehrgängen Dr. Bannas durchgeführt. Im Rahmen einer Bildungspartnerschaft ist ein ausgewogenes Ausbildungskonzept auf höchstem Niveau entstanden.
  • Erprobtes Konzept: in München findet dieser Studiengang in Kooperation mit der Hochschule München nun schon im 10.Studiengang statt. Erfahrungsberichte von Studierenden, Lehrbeauftragten und Arbeitgebern finden Sie auf der Internetseite des Masters www.masteroftaxation.org. Regelmäßig über 80% Erfolgsquote beim Münchener Master (2019 nach der schriftlichen Prüfung 83,4%)

 

 


nach oben

Unsere Masterstudiengänge - bundesweit

Alles auf einem Blick:

Beginn Jährlich zum Sommersemester
Dauer 5 Semester, berufsbegleitend
Studienzeiten im Zwei-Wochen-Rhythmus während der Vorlesungszeit: Donnerstag bis Samstag
Abschluss LL.M.
Bewerbung Jederzeit bis 31.Januar
Steuerberater-prüfung Vollständige zeitliche und inhaltliche Integration, alle Vorlesungen exklusiv für die Studierenden, keine Mischung mit anderen Vorbereitungskursen
Erfolgsquote Regelmäßig über 80%, aktuell in München (dort läuft der Studiengang seit 9 Jahren)
Kosten 490 € monatlich x 30 Monate + Studentenwerksbeitrag, Ratenzahlung und Finanzierungsmöglichkeit (über 5 Jahre)
Dozenten Top Dozentinnen und Dozenten aus der Steuerberaterausbildung, aus der Praxis und der Hochschule
Kooperations-partner Hochschule Schmalkalden und Duale Hochschule Gera-Eisenach

nach oben


Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK